Scheiter heiter!
Eine Quick-Keynote zum Thema Fehlerkultur


Nummer

58160

Leitung

Neele Leske

Plätze

20 Plätze, frei

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Freitag, 16.10.2020

Uhrzeit

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Preis

18,00 Euro

Scheiter heiter!
© Lisa Scrima

Richtig oder falsch? In unserer heutigen Gesellschaft scheint es nur diese beiden Möglichkeiten zu geben. Unser Schulsystem lehrt uns schon, das Fehler machen schlecht bewertet wird und auch später im Berufsleben erlebt man immer wieder diesen Druck des Perfektionismus auf seinen Schultern lasten. Aber in jedem Scheitern steckt eine wertvolle Erfahrung, die uns weiter nach vorne bringt. Die Welt wird immer verrückter, komplexer, chaotischer, unsicherer und mehrdeutig. Nichts ist mehr beständig und vorhersagbar. Die Welt verlagert sich immer mehr in die Virtualität. Eine Welt, die vielen unbekannt ist und vielleicht auch etwas Angst macht, weil wir uns nicht zurecht finden könnten oder gar scheitern könnten.

 

Zum einen soll diese Keynote versuchen unsere heutige Welt einfach und für jedermann verständlich zu erklären und zum anderen zeigen wie schon in der Vergangenheit Zufälle und Fehler unser Leben revolutioniert haben. Warum dem Experimentalphysiker Michael Faraday sein Scheitern zu seinem größten Erfolg verhalf und wie man lernt positiv zu scheitern und daraus einen Mehrwert zieht.

 

Voraussetzungen PC, Laptop, Tablet mit Webcam oder Kamera, Mikro und Headset, stabile Internetverbindung
Weitere Hinweise Sie bekommen die Einwahldaten nach Anmeldung vorab zugemailt. Eine Registrierung ist nicht nötig.

Zurück