Steuerliche Aspekte rund um die Immobilie
Für Vermieter/Kapitalanleger

CoronaVirusJe nach Infektionsgeschehen: online oder in Präsenz


Nummer

70830

Leitung

Corinna Maier

Plätze

10 Plätze, frei

Anzahl Termine

1 Termin (2 Einheiten)

Termin

Dienstag, 30.11.2021

Uhrzeit

19:15 Uhr - 20:45 Uhr

Preis

15,00 Euro

Dienstag,
30.11.2021
von 19:15 Uhr
bis 20:45 Uhr
E.05 Seminarraum (Bildungszentrum) Corinna Maier

Der Erwerb einer Immobilie ist eine der größeren Investitionen im Leben. Und er zieht steuerliche Folgen nach sich - je nach Fall beim Kauf, bei der Nutzung und bei der Veräußerung der Immobilie. Nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Umso besser, wenn man als Immobilienbesitzer die wichtigsten Aspekte der Immobilienbesteuerung kennt und für sich den bestmöglichen Nutzen daraus ziehen kann.

"Wer die Pflicht hat Steuern zu zahlen, hat auch das Recht Steuern zu sparen.", wird Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt zitiert. Informieren Sie sich in diesem Vortrag über die Ermittlung Ihrer Einkünfte aus vermieteten Immobilien, lernen Sie Begriffe wie Grunderwerbsteuer und Grundsteuer zu unterscheiden und erfahren Sie mehr, z.B. über die Gestaltung von Mietverträgen mit Angehörigen oder so genannte "Steuersparmodelle".