Energetische Gebäudesanierung
Klimaschutz und Sonnenschutz durch Gebäudebegrünung - so machen Sie es richtig

CoronaVirusJe nach Infektionsgeschehen: online oder in Präsenz


Nummer

70847

Plätze

6 Plätze, Warteliste

Anzahl Termine

1 Termin (3 Einheiten)

Termin

Dienstag, 20.04.2021

Uhrzeit

18:00 Uhr - 20:30 Uhr

Preis

0,00 Euro

Vortragsreihe in Kooperation mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit und der Stiftung Stadtökologie.

Sie sind Besitzer(in) eines Gebäudes und es stehen Sanierungsarbeiten an oder Sie haben Schimmelprobleme und möchten diese nachhaltig beseitigen. Ihnen sind Ihre Energiekosten zu hoch und Sie wollen das Gebäude energetisch sanieren oder auch eine neue Heizung einbauen, Sie sind durch die Vielzahl an Informationen und durch widersprüchliche Berichterstattungen verunsichert? Mit den Vorträgen möchte die Stiftung Stadtökologie in Zusammenarbeit mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit über die wichtigsten Fakten informieren, Vorurteile beseitigen und Ihre Fragen beantworten.

 

Inhalt:

• Kurze Vorstellung der Stiftung Stadtökologie

• Rahmenbedingen und Fördermöglichkeiten bei Begrünungsmaßnahmen

• Optische Aufwertung durch Dach- und Fassadenbegrünungen

• Schutz der Dachabdichtung bei Extrembeanspruchung (UV-Strahlung, Hagel, etc.)

• Verlängerung der Lebensdauer - Wasserrückhaltefähigkeit von Dachbegrünungen

• Hitzeschutz im Sommer und Wärmedämmung im Winter

• Steigerung des Photovoltaikertrags durch Dachbegrünungsmaßnahmen

• Abwassergebühr reduzieren durch Dachbegrünungsmaßnahmen

• Begrünung als Sonnenschutz oder konventioneller Sonnenschutz?

• Bindung von Schadstoffen durch Pflanzen an der Fassade oder am Dach

• Welche Pflanzen eignen sich besonders zur Fassadenbegrünung und welcher Wartungsaufwand resultiert daraus?

• Unterschiedliche Möglichkeiten der Dachbegrünung und welcher Wartungsaufwand ergibt sich daraus (Schaffung zusätzlicher Nutzflächen)?

• Dachneigung und Begrünung - Ökologische Ausgleichsflächen

• Was sind Gebäudebrüter?

• Nistkästen für Vögel

• Aktiver Schutz zur Stadtnatur

• Rechtliche Verpflichtungen

 

Bei behördlichen Einschränkungen findet die Veranstaltung online statt.