Energetische Gebäudesanierung
Wärmedämmung und kein Schimmel?! - Zusammenhänge und Maßnahmen im Detail

Nummer

70843

Leitung

Prof. Wolfgang Sorge

Plätze

60 Plätze, frei

Anzahl Termine

1 Termin (3 Einheiten)

Termin

Mittwoch, 12.02.2020

Uhrzeit

18:00 Uhr - 20:30 Uhr

Preis

0,00 Euro (KE)

KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Mittwoch,
12.02.2020
von 18:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
E.14 Fabersaal (Bildungszentrum) Wolfgang Sorge

Vortragsreihe in Kooperation mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit und der Stiftung Stadtökologie.

Sie sind Besitzer eines Gebäudes und es stehen Sanierungsarbeiten an? Ihnen sind Ihre Energiekosten zu hoch und Sie wollen das Gebäude energetisch sanieren? Sie sind durch die Vielzahl an Informationen und durch widersprüchliche Berichterstattungen verunsichert? Unsere Experten werden Sie über die Fakten informieren, Vorurteile beseitigen, mit Ihnen diskutieren und Ihre Fragen beantworten.

 

- Kurze Vorstellung der Stiftung Stadtökologie

- Schimmel (Ursache und Abhilfe)

- Mögliche Schimmelprobleme bei alleinigem Fensteraustausch

- Beziehung zwischen Wärmedämmung und Schimmel

- Wann ist der richtige Zeitpunkt für Wärmedämmmaßnahmen am Gebäude?

- Welche Kosten entstehen, welche Fördermittel gibt es und was muss beachtet werden damit Wärmedämmmaßnahmen wirtschaftlich sind?

- Welche Einsparpotentiale sind realistisch (Beispiele) und was bedeutet das für die Wirtschaftlichkeit einer Maßnahme?

- Wird bei der Herstellung von Wärmedämmstoffen mehr Energie verbraucht, als später eingespart wird – sind ökologische Dämmstoffe in diesem Punkt überlegen?

- Außendämmung versus Innendämmung

- Richtiges Lüftungsverhalten, Mindestlüftung