Energetische Gebäudesanierung
Heizung der Zukunft - Brennstoffzelle, Wärmepumpe oder erneuerbare Energie?

Kursnummer 70841
Leitung Jutta Maria Betz
Veranstaltungsort

Raum Vortragssaal 3.11
1. Termin, Ende Mittwoch, 23.01.2019 - Mittwoch, 23.01.2019
Zeit 18:00 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 3 Kursstunden, 80 Plätze, frei
Preis (Info) 0,00 Euro (KE)
KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Termine Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Mittwoch,
23.01.2019
von 18:00 Uhr
bis 20:30 Uhr
3.11 Vortragssaal (Bildungszentrum) Jutta Maria Betz
Beschreibung

Vortragsreihe in Kooperation mit dem Referat für Umwelt und Gesundheit und der Stiftung Stadtökologie.

Sie sind Besitzer eines Gebäudes und es stehen Sanierungsarbeiten an? Ihnen sind Ihre Energiekosten zu hoch und Sie wollen das Gebäude energetisch sanieren? Sie sind durch die Vielzahl an Informationen und durch widersprüchliche Berichterstattungen verunsichert? Unsere Experten werden Sie über die Fakten informieren, Vorurteile beseitigen, mit Ihnen diskutieren und Ihre Fragen beantworten.

 

- Kurze Vorstellung der Stiftung Stadtökologie

- Wann ist eine neue Heizung nötig und was für gesetzliche Nachrüstpflichten gibt es?

- Heizungsoptimierung Stichwort „Hydraulischer Abgleich“

- Einstellung der Heizungsregelung und deren Einflussmöglichkeit

- Klassische Systeme

- Regenerative Systeme

- Wann sind hybride Systeme sinnvoll und welche gibt es

- Welche Wärmepumpen gibt es (Unterschied Luft oder Sole)

- Wann ist der Einsatz von Wärmepumpen sinnvoll

- Prinzip der Brennstoffzelle

- Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der Brennstoffzelle

Aktionen zum Warenkorb hinzufügen aus Warenkorb entfernen Warenkorb anzeigen
Zurück