Gesunder Rücken

© Jutta Missbach

Übungen für Wirbelsäule und Rücken dienen dem allgemeinen Wohlbefinden und können Beschwerden vorbeugen und lindern. Zusätzlich ergänzen sie therapeutische Maßnahmen.

Eine Auswahl

  • Wirbelsäulengymnastik
  • Rückentraining an Geräten

Wirbelsäulengymnastik

In der Wirbelsäulengymnastik...

  • werden Muskulatur und Gelenke mobilisiert und erwärmt
  • wird die Muskulatur gedehnt, die zur Verkürzung neigt (z.B. Brustmuskulatur)
  • wird die zur Erschlaffung oder Überspannung neigende Muskulatur (z.B. Nacken-Schulter-Bereich) gekräftigt
  • bildet den Abschluss eine kurze Phase der Erholung und Entspannung
  • ergänzen Informationen das praktische Üben

Wirbelsäulengymnastik wird am Bildungszentrum von ausgebildeten Rückenschullehrer/-innen bzw. Krankengymnast/-innen angeboten. Ein Kurs ersetzt im Einzelfall nicht eine ärztliche Behandlung, sondern ist als prophylaktische Maßnahme gedacht.

Die Behandlung eines Bandscheibenvorfalls gehört in fachkundige Hände. Hier ist unbedingt eine ärztliche Diagnose und Behandlung erforderlich.

Information und Online-Buchung
Auskunft und Beratung