Das Planetarium - Bayerns größtes Sternentheater

Fulldome-Technologie im Planetarium Nürnberg (Bildnachweis: Planetarium Nürnberg)

Etwa 70 000 Besucherinnen und Besucher lassen sich pro Jahr in die faszinierende Welt der Galaxien, Sterne, Planeten und Monde entführen. Kuppelfüllende Fulldome-Shows nehmen Sie mit auf atemberaubende Reisen in den Kosmos.

 

Zur Homepage des Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg

Programmheft zum Herunterladen als PDF: Mai bis September 2016

Kurse und Veranstaltungen

Verschwörungstheorien: Sinnstiftende Sagen oder unsagbarer Unsinn?

Vortrag von Marius Raab in der Reihe 'Außer Sinnen'

Kursnummer 00935
Ort Nicolaus-Copernicus-Planetarium Bildungszentrum, Am Plärrer 41
Raum Kuppelsaal
1. Termin, Ende Dienstag, 26.07.2016 - Dienstag, 26.07.2016
Zeit 19:30 Uhr
Dauer, Plätze 1 x, 2 Kursstunden, 100 Plätze, beendet
Preis (Info) 7,00 € (ermäßigt € 5,00) ?
Hinweise Der Teilnahmeausweis gilt als Eintrittskarte.
Information Alle Vorträge der Reihe können unter der Kursnummer 00930 für 28,00 Euro auch insgesamt gebucht werden.
Termine anzeigen verbergen Als Kalender-Datei speichern (.ics)
Dienstag, 26.07.2016 von 19:30 bis 21:00 Kuppelsaal Nicolaus-Copernicus-Planetarium Bildungszentrum Am Plärrer 41 Nürnberg
Beschreibung Von Twin Peaks bis Game of Thrones: Das allabendliche Unterhaltungsprogramm im Fernsehen spiegelt eine uralte Faszination; den beunruhigenden und doch fesselnden Gedanken, dass unser Leben und die Welt gelenkt werden von verborgenen Mächten. Diese Mächte sind rücksichtlos, verfolgen ihre eigenen Interessen und tun alles, um ihre wahren Absichten zu verbergen. Diese Geheimniskrämerei der mutmaßlichen Akteure macht es so schwer zu entscheiden, ob eine konkrete Verschwörungstheorie ein sinnvoller Beitrag im Diskurs ist oder doch eher gefährlicher Unsinn. Die jüngere Geschichte ist schließlich voll von Verschwörungstheorien, die verbunden sind mit Verfolgung und Diskriminierung von Minderheiten; aber ebenso auch von Theorien, die sich – zum Beispiel durch die Snowden-Enthüllungen – als wahr herausgestellt haben. „Offiziellen Ansichten“ zu misstrauen und viel Zeit und Energie in „alternative Erklärungen“ zu stecken kann also gefährlich, aber auch sinnvoll und offenbar auch sinnstiftend sein. Gibt es die Verschwörungs-Persönlichkeit? Wann drohen Gefahren für Menschenrechte und Demokratie; und umgekehrt, braucht ein freiheitlicher Staat nicht manchmal auch Menschen, die offizielle Informationen in Frage stellen? Und warum sind Verschwörungstheorien oft so gute Geschichten mit hohem Unterhaltungswert? Die Psychologie erforscht seit einigen Jahren verstärkt dieses schillernde Phänomen mit vielen spannenden Befunden. Der Vortrag ist eine Einladung, einmal „hinter die Kulissen“ der Verschwörungstheorie zu schauen. Vielleicht finden wir dort „die Wahrheit“.

Marius Raab, Diplom-Psychologe und Informatiker, erforscht als Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre der Otto-Friedrich-Universität Bamberg das Phänomen Verschwörungstheorie. In mehreren wissenschaftlichen Artikeln und einem Buch hat er sich mit der Frage auseinandergesetzt, warum Verschwörungstheorien so spannend sind, wann sie gefährlich werden und welche Auswirkungen sie auf unser Denken, Fühlen und Handeln haben. Privat kennt man Marius Raab als begeisterten Heimwerker und leidenschaftlichen Spielkonsolensammler.

Nicht mehr online buchbar, da bereits beendet.
Logo BS - Besondere Stornierung BS - Besondere Stornierung
Einige unserer Veranstaltungen erfordern für die Durchführung einen besonderen Aufwand (z. B. Raumanmietungen, Geräteausstattung u. a.). Sie können nur abgehalten werden, wenn tatsächlich die vereinbarten Entgelte eingenommen werden. Für eine Stornierung, die weniger als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgen soll, fallen daher erhöhte Stornierungsentgelte
von mindestens 50 % des Veranstaltungsentgelts an (siehe auch Allgemeine Informationen - Besondere Stornierung)
Logo FT - Nur nach Beratung mit Fachteam FT - Nur nach Beratung mit Fachteam
Die erstmalige Anmeldung für diesen Kurs ist aus organisatorischen Gründen nur nach Beratung mit dem zuständigen Fachteam möglich. Bitte kommen Sie dazu in unser Sekretariat am Gewerbemuseumsplatz 1 oder wenden Sie sich direkt an das Fachteam..
Logo KE - Keine Ermäßigung KE - Keine Ermäßigung
Bei diesen Kursen muss wegen des erhöhten Aufwands (Miete, Geräteausstattung u. a.) das Entgelt fest vereinbart werden, d. h. eine Ermäßigung für Nürnberg-Pass-Inhaber ist nicht möglich.
Logo BAR - Teilnahmeentgelt in bar BAR - Teilnahmeentgelt in bar
Das Teilnahmeentgelt ist bei der Anmeldung vor Ort bar zu entrichten.